Diashow

Noch bevor mit den Rohbauarbeiten im Erdgeschoss begonnen wurde und das Gebäude sichtbar in die Höhe wächst, hat Kondor Wessels bereits alle 31 Wohneinheiten des Neubauprojektes „Hoffmann 9“ im Berliner Stadtteil Alt- Treptow verkauft. Mitte 2013 sollen bereits die ersten Bewohner in der Martin- Hoffmann-Straße 9 einziehen.

Zentral zwischen der Oberbaumbrücke und den Treptowers, nur wenige Schritte entfernt von der Spree und dem grünen Treptower Park, realisiert Kondor Wessels derzeit auf dem zirka 2.300 Quadratmeter großen Grundstück acht Maisonette- Stadthäuser und 23 Eigentumswohnungen. Der Entwurf des Wohnprojektes stammt von der Berliner Architektin Anne Lampen. Ihre Architektur verbindet eine klare Formensprache der klassischen Moderne mit einem hohen ökologischen Anspruch.

Das Ensemble erfüllt alle Anforderungen eines KfW-Effizienzhauses 55 und umfasst Ein- bis Fünfzimmerwohnungen mit Grundrissmöglichkeiten von 48 bis 130 Quadratmetern. Alle Einheiten verfügen über eine Terrasse oder einen Balkon und sind mit Parkettböden, hochwertigen Fliesen und Fußbodenheizungen ausgestattet. Die Warmwasserversorgung erfolgt über Fernwärme und Solarenergie. Für Elektrofahrzeuge sind Ladestationen vorgerüstet. Daneben stehen den Bewohnern mit insgesamt 26 Stellplätzen in der hauseigenen Tiefgarage ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Kondor Wessels investiert rund 8,7 Mio. Euro in das energiesparende Wohnhaus, welches voraussichtlich Ende 2012 Richtfest feiert.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • PDF-Presse-Informationen