Diashow

Nach sechsmonatiger Bauzeit feiert Kondor Wessels heute Richtfest für das Wohnprojekt Seegalerie in Berlin-Tegel. Zum Richtfest sind bereits 27 der insgesamt 36 Eigentumswohnungen verkauft. Die Fertigstellung ist für Ende 2013 geplant. Rund 15 Mio. Euro investiert Kondor Wessels in die Neubebauung am Tegeler Hafen.

Die Rohbaumaßnahmen der drei viergeschossigen Stadtvillen an der Karolinenstraße sind abgeschlossen. Anfang Oktober starten die Arbeiten an den Dächern sowie an den Fassaden. Außerdem sollen bis Mitte Oktober alle Fenster montiert sein. Die Ein- bis Fünfzimmerwohnungen bieten Grundrisse von 38 bis 136 Quadratmetern. Alle Einheiten verfügen über eine Terrasse oder einen Balkon und sind mit Parkettböden, hochwertigen Fliesen und Fußbodenheizungen ausgestattet. Eine Tiefgarage mit 38 Stellplätzen bietet ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mit dem Baubeginn der Seegalerie im März 2012 startete Kondor Wessels zeitgleich den Bau des benachbarten Pflegeheims. Für die Johanniter entstehen hier etwa 115 Pflegeplätze und 31 altengerechte Wohnungen. Im Erdgeschoss des sechsgeschossigen Gebäudes findet eine Kindertagesstätte ihren Platz.

Das neue Quartier am Südufer der Humboldtinsel bleibt auch nach der Fertigstellung für die Öffentlichkeit zugänglich. Zwischen den Wohnhäusern und dem Pflegeheim erschließt ein Weg mit großzügiger Freitreppe die Humboldtbibliothek. Vor den vorgeschossigen Wohnhäusern führt ein rund 150 Meter langer Steg den Uferwanderweg weiter.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • Diashow
  • PDF-Presse-Informationen