Diashow

Am vergangenen Dienstagnachmittag gewann das Berliner Wohnprojekt FLORA den Immobilien-Marketing-Award 2012. In der Kategorie „Wohnen“ zeichnete die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen das Marketingkonzept im Zuge der diesjährigen EXPO REAL in München aus.

Eingereicht wurde die Bewerbung von der Berliner Immobilienmarketing Agentur TPA. TPA wurde von der Projektgemeinschaft bestehend aus Kondor Wessels, der Reggeborgh Groep und der FOM Real Estate mit der Entwicklung der Marken- und Kommunikationsstrategie beauftragt. Die Werbeagentur hat das Projekt FLORA in Berlin-Pankow unter dem Motto „Das Mosaik für ein gutes Leben“ als Lieblingsplatz im Florakiez erfolgreich positioniert.

Die Produktkonzeption und der Vertrieb werden durch die STRATEGIS AG aus Berlin begleitet. Für die Entwicklung und Vermarktung des Neubauprojektes haben sich Entwickler, die Werbeagentur und der Vertrieb frühzeitig an einen Tisch gesetzt. Diese Strategie hat ihre Wirkung gezeigt, denn alle bisherigen
Bauabschnitte waren mit Baubeginn oder kurz danach vollständig verkauft. Der letzte von insgesamt zehn Bauabschnitten geht voraussichtlich Mitte 2013 in den Vertrieb.

Die FLORA ist mit etwa 280 Wohnungen das derzeit größte Wohnprojekt im Berliner Norden. Bis 2015 entstehen auf dem rund 23.000 Quadratmeter großen Gelände der ehemaligen Elektrokeramikfabrik in Alt-Pankow Wohnungen für Mieter und Käufer. Tiefgaragen mit etwa 200 Stellplätzen bieten
ausreichend Parkmöglichkeiten. Die Projektgruppe investiert rund 60 Mio. Euro in das neue Floraquartier.

Der Award wird einmal im Jahr durch die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen verliehen und soll Marketing-Verantwortliche in der Immobilienbranche zu mehr Professionalität motivieren.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • Diashow
  • PDF-Presse-Informationen