Diashow

HOCHTIEF Projektentwicklung und Kondor Wessels realisieren in einem Joint Venture zirka 280 Wohneinheiten in Berlin-Zehlendorf: Innerhalb des Wohnquartiers Cedelia entstehen sechs Stadtvillen, drei Gartenhäuser und sieben Mehrfamilienhäuser sowie ein Wohn- und Geschäftshaus mit insgesamt etwa 27 000 Quadratmeter Wohn- beziehungsweise Nutzfläche. Fünf der Mehrfamilienhäuser mit zusammen fast 10 500 Quadratmeter Wohnfläche für Mietwohnungen hat ein institutioneller Investor erworben. Hinzu kommen 134 Eigentumswohnungen, von denen knapp 60 Prozent verkauft sind. Baustart für Cedelia ist im Mai 2014. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant.

Das neue Wohnquartier wird in den kommenden Jahren auf dem zirka 3,2 Hektar großen Grundstück der ehemaligen Steubenkaserne am Dahlemer Weg errichtet. Wohn- und Spielstraßen, Ruheplätze und Erlebniszonen werden das verkehrsarme Wohngebiet ergänzen. Parkmöglichkeiten für Pkw wird es auf 210 Tiefgaragen- und 135 oberirdischen Stellplätzen geben. In den drei- bis viergeschossigen Gebäuden mit jeweils einem zusätzlichen Staffelgeschoss werden Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen mit unterschiedlichen Grundrissen und Größen zwischen knapp 70 und 190 Quadratmeter Wohnfläche angeboten, die sich für Familien, Paare und Singles gleichermaßen eignen. Der überwiegende Teil der Wohnungen wird zudem barrierearm ausgebaut.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • PDF-Presse-Informationen