Diashow

Zehn deutsche Wohnungsbauträger haben bulwiengesa mit einer Fachstudie beauftragt, die im Detail aufzeigt, wie preiswerter Geschosswohnungsbau künftig aussehen und wie Grundstücksspekulation eingedämmt werden kann sowie welche sozialen Baulandmodelle auch wirklich sozial sind. Sie zeigt Lösungsvorschläge in der aktuell angespannten Situation auf. Getragen wurde die Studie unter anderem auch von Kondor Wessels. Die Studie kann unter dem Button FAKTEN heruntergeladen werden.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • Fakten