Diashow

Anfang Mai wurde die Baugenehmigung für das Wohnprojekt „Metronom“ in Berlin-Kreuzberg erteilt. Zwischen Potsdamer Platz und Tempodrom errichtet Kondor Wessels in der Halleschen Straße 74 hochwertige Eigentumswohnungen. Mit dem Aushub der Baugrube wurde Mitte Mai begonnen und die Aufnahme der Rohbauarbeiten ist für Juli geplant. Im Sommer 2017 sollen die Wohnungen fertiggestellt sein. 

Das neue Wohnquartier entsteht auf einem bislang brachliegenden Areal neben Tempodrom und Liquidrom und wird aus vier Gebäuden mit einer Gesamtwohnfläche von 5.200 Quadratmetern bestehen. Im ersten Bauabschnitt werden 74 hochwertig ausgestattete Eigentumswohnungen errichtet, die über jeweils zwei bis vier Zimmer und 45 bis 144 Quadratmeter Größe verfügen. Alle Wohneinheiten sind mit Balkon oder Terrasse, Fußbodenheizung sowie Eichenparkett in den Wohn-, Schlaf- und Essräumen ausgestattet. Die Eigentumswohnungen verfügen über KfW-55-Standard entsprechend der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014. Zu dem Gebäude gehört eine Tiefgarage mit 42 Stellplätzen. Das Investitionsvolumen beträgt 23,5 Mio. Euro.

„Das Gelände ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht! Auf ihm entsteht jetzt ein zeitlos-modernes Wohnensemble, wie es nicht passender für Berlin sein könnte“, erläutert Leo W. A. de Man, Geschäftsführer der Kondor Wessels Wohnen Berlin GmbH, und er ergänzt: „Es wird ein sehr urbaner und zugleich ruhiger Wohnort sein, der mit sehr wertig ausgestatteten Wohnungen einen idealen Rückzugsraum inmitten der lebendigen Hauptstadt bietet. Auch der erfolgreiche Vertriebsverlauf spricht für das stimmige Konzept dieses Projekts.“ 

Die vom Büro Tobias Nöfer entworfene Architektur orientiert sich an klassischen Vorbildern und bietet zugleich alle Vorzüge eines Neubauprojektes. Das Begrünungskonzept für den Innenhof integriert die auf dem Areal stehende alte Eiche. 

Zum Baubeginn sind bereits 50 % der Eigentumswohnungen vergeben. Der Vertrieb erfolgt durch den langjährigen Vermarktungspartner STRATEGIS AG.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • Diashow
  • PDF-Presse-Informationen
  • Webseite