Diashow

Richtfest der Senioreneinrichtung „Matthiasgärten" in Berlin- Friedrichshain

Nach rund 7 Monaten Bauzeit ist der Rohbau der Senioreneinrichtung fertiggestellt
Vis-à-vis vom Volkspark Friedrichshain entsteht mit den „Matthiasgärten" die modernste Form betreuten Wohnens
Die Fertigstellung ist für Herbst 2016 geplant.

Die „Matthiasgärten" feiern heute Richtfest. Der Rohbau des siebenstöckigen Ge- bäudes, das gegenüber dem Volkspark Friedrichshain entsteht, ist nach nur sieben Monaten Bauzeit abgeschlossen. Die Senioreneinrichtung „Matthiasgärten" ist eines der neuen VivaCity-Projekte von Kondor Wessels und umfasst 48 Pflege- apartments für Betreutes Wohnen sowie eine im selben Haus integrierte Tagespfle- ge. Das Projekt soll im Herbst 2016 fertiggestellt sein.

Das VivaCity-Konzept bietet in der Mitte der Stadt und zugleich naturnah gelegen intelligente und attraktive Wohnangebote für ältere Menschen. Es ermöglicht den Nutzern ein selbstbestimmtes und gesellschaftlich integriertes Leben bis ins hohe Alter. Das Gebäude ist bereits vor Fertigstellung verkauft und die advita Pflegedienst GmbH konnte als Nutzer gewonnen werden.

Die modern und attraktiv gestalteten Pflegeapartments und Einrichtungen für die Tagespflege bieten höchste Funktionalität sowie die Option, je nach individuellem Hilfebedarf Alltagsunterstützung, ambulante Betreuungs- und medizinischer Pflege- dienstleistungen jederzeit abrufen zu können.

Dr. med. Dipl.-Psych. Matthias Faensen, Geschäftsführer der Advita Pflegedienst GmbH, dem Nutzer des Gebäudes, hebt die Besonderheiten des Konzepts der VivaCity hervor: „Das advita Haus Matthiasgärten fasst sich gegenseitig ergänzende Pflege- und Betreuungsangebote sinnvoll unter einem Dach zusammen. In der Pra- xis bedeutet das, dass hier rund um die Uhr Mitarbeiter vor Ort sind, die dafür sor- gen, dass sowohl fachpflegerische Betreuung als auch Hilfen im hauswirtschaftlichen Bereich jederzeit individuell abgerufen werden können. Ergänzt wird das Angebot durch eine Tagespflege und Gemeinschaftsräume, die für Aktivitäten genutzt wer- den. Für die Bewohner in den Matthiasgärten bedeutet das, dass sie jederzeit und rund um die Uhr auf diese Leistungen zugreifen können. Wer keine Hilfe braucht und lieber seine Ruhe haben will, macht einfach seine Wohnungstür hinter sich zu."

Marcus Becker, Geschäftsführer der Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH, äußert sich sehr zufrieden über den Verlauf: "Mit VivaCity schaffen wir attraktive, alters- freundliche Wohnangebote mit ausgewählten Dienstleistungen und Kooperationen für ein erfülltes Leben bis ins hohe Alter. Die Matthiasgärten sind unser drittes Pro- jekt in diesem Rahmen. Sein erfolgreicher Verlauf und die gute Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Nutzer bestätigen das Konzept. Wir aktualisieren kontinuierlich unser Konzept mit der Absicht, den Bewohnern maximale Flexibilität und Lebens- komfort bis ins höchste Alter bieten zu können."

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • PDF-Presse-Informationen
  • Kontakt