Diashow

- Vertrieb für 15 Townhäuser im zweiten Bauabschnitt gestartet.
- Baubeginn zweier Mehrfamilienhäuser sowie sieben Townhäuser im März.
- Schon über 40 Prozent der Einheiten des 1. Vertriebsabschnitts verkauft.
- Die Fertigstellung des Projekts ist für Ende 2017 geplant.

Kondor Wessels startet den Bau des zweiten Abschnitts des Projekts „Seepromenade" auf dem Gelände der ehemaligen Scheidt'schen Textilfabrik im Essener Stadtteil Kettwig. Das Quartierskonzept reagiert auf das wachsende Bedürfnis nach Individua- lität und Flexibilität in Wohnen, Arbeiten und Familie. Mitte 2017 sollen die Häuser übergeben werden und das Wohngebiet somit komplett fertiggestellt sein.

Kurz vor dem anstehenden Spatentisch im März startet jetzt der Vertrieb des zweiten Bauabschnitts. Mit Aushub der Baugruben für die zwei Mehrfamilienhäuser, die insgesamt 21 Eigentumswohnungen umfassen, sind bereits über 40 Prozent des ersten Vertriebsabschnittes verkauft, zu dem neben den beiden Mehrfamilienhäusern auch 7 der insgesamt 22 Townhäuser gehören.

In 22 Townhouses und 2 Mehrfamilienhäusern mit 21 Eigentumswohnungen entstehen im zweiten Abschnitt insgesamt 43 neue Einheiten. Alle Häuser verfügen über eine Süd- bzw. Südwestausrichtung und erstrecken sich über drei Vollgeschosse sowie ein Staffelgeschoss. Die Eigentumswohnungen werden eine Wohnfläche von rund 68 bis 150 Quadratmetern haben. Die Townhouses bieten bis zu 190 Quadratmeter Fläche für individuelle Wohn- und Arbeitsräume. Sie eignen sich damit für Singles und junge Paare, für Familien mit Kindern und als Mehrgenerationenhaus – aber auch für Mischformen von Wohnen und frei berufliches Arbeiten.

Klaus Eistert und Jens Greguhn, Projektleiter der Kondor Wessels Projektentwicklung GmbH, stellen erfreut fest: "Wir sind sehr zufrieden mit dem gesamten Projektverlauf, der sich auch im zweiten Abschnitt fortsetzt. Die vom Start weg gute Nachfrage setzt sich nahtlos fort. Das flexible Konzept, das unterschiedlichste Wohn- und Arbeitskonzepte ermöglicht, geht voll und ganz auf. Das bestätigen auch die unterschiedlichen Käufer, wie junge Familien, Singles und Best-Ager."

Die zweite Bauphase bringt das Projekt „Seepromenade Essen-Kettwig" zum Abschluss. Mit rund 160 Wohneinheiten auf insgesamt 2,6 Hektar ist es eines der größten aktuellen städtebaulichen Neubauprojekte in Essen. Bereits im Sommer 2015 wurden die Eigentumswohnungen des ersten Bauabschnitts übergeben.

Der Vertrieb der Wohnungen „Seepromenade Kettwig", Ringstraße / Bachstraße / Promenadenweg, wird vom ImmobilienCenter der Sparkasse Essen betreut.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • PDF-Presse-Informationen
  • Kontakt
  • Webseite