Diashow

Heute wurde das Richtfest für eine neue Kita und ein Seniorenhaus in Berlin-Adlershof sowie zusätzlich der „Tag der Offenen Tür“ für die künftige Kita gefeiert. Die zwei Neubauten sind Teil des innovativen Stadtquartiers VivaCity Adlershof, das auf einem rund 21.000 Quadratmeter großen Areal, mit einer Nutzfläche von ca. 16.000 Quadratmetern am Eisenhutweg/Straße am Flugplatz entsteht.

Die Kita wird nach dem KfW-Energieeffizienzstandard 55 für 129 Kinder ab dem 8. Lebensmonat errichtet. Das Johanniter-Stift Berlin-Johannisthal mit 99 Einzelzimmern und vier betreuten Wohnungen entsteht entsprechend der Richtlinie für KfW 40-Energieeffizienzhäuser. Die Grundsteinlegung für die Kita und das Johanniter-Stift erfolgte bereits am 31. Mai 2016.

Die Eröffnung der Kita ist für Sommer 2017, die Fertigstellung des Johanniter-Stifts im vierten Quartal 2017 vorgesehen. Die Kita wird unter anderem über ein großes Außengelände mit Spielplatz verfügen. Interessenten können sich unter www.johanniter.de/kita-adlershof informieren. Betreiber der Einrichtung für die kleinen Neuberliner ist die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die auch zum Tag der Offenen Tür eingeladen hatte. Sie feierte gemeinsam mit den Investoren sowie den Vertretern der Investoren, der HAACK Partnergesellschaft mbH und der HK Corporate Finance GmbH als Projektmanager, der Johanniter Seniorenhäuser GmbH und der Kondor Wessel Bouw Berlin GmbH, als Projektentwickler und ausführende Baugesellschaft. Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH wird die Pflegeeinrichtung betreiben. Bauherr und Investor ist in beiden Fällen eine Investorenfamilie, die seit mehreren Jahren in Pflegeheime und Kindergärten investiert und diese langfristig im Bestand hält.

Lutz Gebhardt, Geschäftsführer der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, sagte anlässlich des Richtfestes des Johanniter-Stifts: „Wir freuen uns mit unseren Kolleginnen und Kollegen ein Bestandteil der VivaCity Adlershof in Johannisthal zu sein. Unser Haus steht zukünftig den Bewohnern des Quartiers, der Nachbarschaft sowie allen Interessierten jederzeit offen!“

„Unsere neue Kita soll über viele Bewegungs- und Spielräume verfügen. Mit langen Öffnungszeiten und nur wenigen Schließtagen im Jahr wollen wir berufstätige Eltern und Firmen unterstützen“, so Silvana Radicione, Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Berlin/Brandenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Marcus Becker, Geschäftsführer der Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH, stellte fest: „Mit VivaCity schaffen wir attraktive Wohn- und Lebensräume für ein reiches, erfülltes Leben sowohl für die Kleinen wie auch für Menschen bis ins hohe Alter. Die Fertigstellung von Kita und Seniorenstift läuft in jeder Hinsicht optimal, wir sind in allen Bereichen im Soll. Das ist nicht zuletzt ein Resultat des von uns gepflegten partnerschaftlichen Gedankens bei der Realisierung von Bauprojekten.“

Das Konzept VivaCity begegnet dem demografischen Wandel durch intelligente Integration der verschiedenen Generationen in einem lebhaften Stadtquartier. Die in der VivaCity Adlershof entstehenden Apartments werden Best Agern, Familien, Singles, Gemeinschaften und Paaren integriertes Wohnen in naturnaher Umgebung bieten. Durch die vielfältige Nutzung der VivaCity entsteht ein lebhaftes Quartier mit genossenschaftlichen Mietwohnungen, einer Kindertagesstätte, Supermarkt, Bäcker mit angeschlossenem Café sowie einer stationären Pflegeeinrichtung mit betreutem Wohnen. Hinzukommen werden diverse Freizeitanagebote und Services für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner aller Altersgruppen.

Die Investorenfamilie, die Vertreter der Investoren, die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und die Johanniter Seniorenhäuser GmbH sowie Kondor Wessels arbeiten bei derartigen Projekten schon seit vielen Jahren eng zusammen.

www.vivacity.de | www.kondorwessels.com

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • Diashow
  • PDF-Presse-Informationen
  • Kontakt
  • Webseite