Diashow

Die Kondor Wessels Projektentwicklung GmbH und die Kondor Wessels West GmbH haben heute im Beisein der Oberbürgermeisterin Frau Mühlenfeld den Grundstein für das Projekt „Ruhrpromenade“ in Mülheim an der Ruhr gelegt. Direkt am Wasser, in der Innenstadt, entstehen exklusive Eigentums- und Mietwohnungen, Büro-, Gastronomieflächen sowie weitere gewerbliche Flächen. Die Fertigstellung ist für Ende 2012 geplant.

Das Gesamtprojekt umfasst vier Baufelder auf einem insgesamt 5.000 m² großen Grundstück. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr, Frau Dagmar Mühlenfeld, die Verwaltung und die Wirtschaftsförderung haben die dreijährige Entwicklung tatkräftig begleitet; nun hat die Umsetzung begonnen, die Baustelle kommt gut voran. „Nach einer schwierigen Entwicklungsphase und einigen Umplanungen realisieren wir nun eine Baumaßnahme, die dieser herausragenden Lage in Mülheim unmittelbar an der Ruhr bestens entspricht“ sagt Thomas Gerlich, Geschäftsführer Kondor Wessels Projektentwicklung GmbH.

Auf dem Baufeld A mit Blick auf die Ruhr werden 27 Eigentumswohnungen bei Wohnungsgrößen von 92 m² bis 266 m² gebaut, die aufgrund ihres Gestaltungskonzeptes ein hohes Maß an Individualität haben. Im Erdgeschoss entstehen 8 Gewerbe- und Büroflächen. Einen Blick auf den Mülheimer Stadthafen bieten die 34 Mietwohnungen auf Baufeld B, die mit Balkonen Richtung Süden ausgestattet sind. Die Wohnungen sind zwischen 64 m² und 119 m² groß. Im Erdgeschoss entstehen Gastronomieflächen mit insgesamt ca. 1.000 m². Das Baufeld C erschließt weitere 21 Eigentumswohnungen mit Balkonen und Terrassen Richtung Westen und einem grünen, halböffentlichen Rathausinnenhof. Auf dem Baufeld D oberhalb der Ruhrpromenade entsteht ein Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von 900 m². Hier befindet sich auch die Einfahrt zur Tiefgarage mit 91 Stellplätzen. 

„Nach dem Vertriebsstart Mitte Juni konnten wir bereits einen Teil der Wohnungen reservieren. Außerdem befinden wir uns bereits in konkreten Gesprächen mit Interessenten für die geplanten Gewerbe- und Gastronomieflächen“, so Thomas Gerlich. 

Der niederländische Investor DFR Ruhrbania BV. sicherte sich bereits das Eigentum an den Mietwohnungen mit Blick zum Stadthafen.

  • Projektstatus:
  • Planung
  • Ausführung
  • Fertigstellung
  • PDF-Presse-Informationen